Jahr: 2020

Hans Thoma

Hans Thoma Ein Schwarzwaldmaler im Taunus „Die Aussichten hier sind für mich besser als je… !“ So jubelte Hans Thoma (1839-1924) im Jahr 1877 und meinte damit Frankfurt. Denn in der Mainstadt verbrachte er die „glücklichsten Jahre seines Lebens“. Von 1877 bis 1899 lebte der Künstler in Frankfurt, Oberursel und Kronberg. Künstlerische Anerkennung, zunehmender Wohlstand …

Hans Thoma Weiterlesen »

Kaiserin Friedrich als Künstlerin

Kaiserin Friedrich als Künstlerin „Wenn ich von Beruf nicht Kronprinzessin sein müsste, so wäre ich Malerin“ Von der englischen Prinzessin zur deutschen Kaiserin Victoria Adelheid Marie Luise Princess Royal wurde am 21. November 1840, als älteste Tochter von Königin Victoria von Großbritannien und Irland und Prinz Albert von Sachsen-Coburg-Gotha, geboren. Die Ausbildung der außerordentlich begabten …

Kaiserin Friedrich als Künstlerin Weiterlesen »

Ferdinand Brütt

Der impressionistische Maler Ferdinand Brütt Einen deutschen Meister der Vergessenheit entrissen… „Einen Meister, dessen Bedeutung zu gleichen Teilen in seiner malerischen Qualität wie auch in der Lebendigkeit liegt. Einen Meister, der so etwas wie die Qualität eines deutschen Renoir erreicht…“ Mit diesen überschwänglichen Worten wurde der 22 Jahre lang in Kronberg lebende Maler Ferdinand Brütt …

Ferdinand Brütt Weiterlesen »

Die Kronberger Malerkolonie

Die Kronberger Malerkolonie Mitte des 19. Jahrhunderts ließen sich die ersten Künstler im idyllischen Taunusstädtchen nieder und begründeten die Kronberger Malerkolonie. Anton Burger, Jakob Fürchtegott Dielmann und Philipp Rumpf zogen weitere Künstler an. Mehr als vierzig Maler sind es im Laufe der Zeit gewesen, die über einen längeren Zeitraum in Kronberg verweilten.  Warum haben sich …

Die Kronberger Malerkolonie Weiterlesen »