Chiemsee und Dachau

Kunstlandschaft Chiemsee und Dachau

Die Region um den Chiemsee gehört zu den reizvollsten Fleckchen Deutschlands. Das haben die Münchner Maler bereits Anfang es 19. Jh. erkannt und auf der Fraueninsel eine der ältesten Künstlerkolonien Deutschlands begründet.

Josef Wopfner und viele andere kamen, um die malerische Landschaft auf ihren Bildern festzuhalten. Der expressionistische Maler Julius Exter hat sich in Übersee niedergelassen. Seine farbgewaltigen Kunstwerke sind im ehemaligen Augustiner Chorherrenstift ausgestellt. Eine weitere Attraktion auf der Herreninsel ist natürlich das Schloss, das sich der kunstliebende Bayernkönig Ludwig II nach dem Vorbild von Versailles errichten ließ.

Als „Deutsches Barbizon“ wurde die Künstlerkolonie in Dachau bezeichnet. Im ehemaligen Dachauer Moos fanden Künstler wie Eduard Schleich, Wilhelm Leibl oder Ludwig Dill ihre Motive. Adolf Hölzel und seine Freunde zählen zu den Neu-Dachauern.

Programm

1. Tag – Anfahrt
Führung in der Kirche von Urschalling; mit einzigartiger gotischer Freskenmalerei

2. Tag – Insel Herrenchiemsee
Bootsfahrt auf die Insel Herrenchiemsee. Führung durch die Kunstsammlung des Augustiner-Chorherrenstift mit Werken der Chiemseemaler des 19./20. Jahrhunderts. Ein großer Teil der Ausstellungsräume ist den farbgewaltigen Gemälden Julius Exters gewidmet. Wir besichtigen den neu renovierten prächtigen Kaisersaal und die Bibliothek. Im Anschluss spazieren wir (Kutschenfahrt ist möglich) zum Schloss Herrenchiemsee mit Führung. Sie haben noch freie Zeit zur Verfügung. Vielleicht möchten Sie noch das sehr interessante Ludwig II. Museum besichtigen?

3. Tag –  Prien
Stadtrundgang mit barocker Pfarrkirche mit Deckmalerei von Johann Baptist Zimmermann. Individuelle Freizeit: z.B. zum Besuch der Kunstgalerie- oder des Heimatmuseums. Ein Spaziergang rund um die Kurstadt Prien ist sehr zum empfehlen. Das Erlebnisbad ‚Priena Vera‘ liegt direkt am Chiemsee. Angebot bei schönem Wetter: Fahrt nach Hohenaschau, mit der Möglichkeit mit der Seilbahn zur Kampenwand hochzufahren.

4. Tag – Ratzinger Höhe und Gstadt
Ratzinger Höhe: herrlicher Aussichtspunkt.
Gstadt: Überfahrt zur Fraueninsel. Führung durch die Klosteranlage mit Kirche und karolingischer Torhalle. Individuelle Freizeit für einen Spazierung rund um die bezaubernde Fraueninsel mit Töpfereien, Galerien, einem Klosterladen und zahlreichen Einkehrmöglichkeiten. Fahrt über Seebruck zum ehemaligen Kloster Seeon.

5. Tag – Rückfahrt über Dachau
Wir machen einen Stadtrundgang durch die historische Altstadt und besichtigen die Wittelsbacher Sommerresidenz. Kunstwerke der ehemaligen Dachauer Künstlerkolonie sehen wir in der Gemäldegalerie.

Termin auf Anfrage

Leistung
Fahrt im luxuriösen Fernreisebus; 4 Übernachtungen mit Halbpension im Hotel Luitpold am See***Superior, direkt am Chiemsee gelegen. Museumseintritte und Führungen; Schifffahrten auf dem Chiemsee; Kurtaxen und Steuern.